Wohnen in schöner Lage 

„Ruhig, aber nicht abgeschieden“ – das Neubauprojekt SüdSüdWest liegt in der unmittelbaren Nähe zum Mittellandkanal. Der Misburger Wald lädt zu entspannten Spaziergängen ein. Schulen, Kindergärten und Einkaufsmöglichkeiten sind in ein paar Minuten zu Fuß zu erreichen. Nicht weit entfernt von der Karl-Wiechert-Allee haben die Medizinische Hochschule Hannovers und auch andere große Arbeitgeber ihren Sitz.

 

Lageplan

Umgebungskarte zeigt
Kindergärten/Schulen
Einzelhandel
Buslinien
Stadtbahnlinien

Eine Lage zum Verlieben: Zwischen Mittellandkanal und Misburger Wald

Das Neubauprojekt SüdSüdWest ist eingebettet in eine grüne Umgebung. Es bietet ruhiges Wohnen in direkter Nähe zu Wasser und Wald. Möglichkeiten, die Freizeit aktiv zu gestalten, sind hier für Groß und Klein ausreichend vorhanden. Nur wenige Schritte reichen aus, und Sie erreichen den Mittellandkanal mit seinen Grünanlagen, dessen weitverzweigtes Geh- und Radwegesystem durch verschiedene hannoversche Stadtteile und Richtung City führt.

Am Mittellandkanal sitzt man im Sommer am Ufer oder beobachtet die Schiffe. Auch der Misburger Wald, bereits im 14. Jahrhundert erstmals erwähnt, mit dem Blauen See ist eine grüne Oase, die Erholung bei langen Spaziergängen durch die Natur ermöglicht. Im Frühjahr Buschwindröschenblüten bewundern, im Herbst Pilze sammeln – in jeder Jahreszeit ist der Misburger Wald ein Erlebnis.

 

Gute Verkehrsanbindung

In die Innenstadt Hannovers sind es nur wenige Kilometer. SüdSüdWest ist verkehrstechnisch gut angebunden. Noch im Jahr 2013, also vor der Fertigstellung des Neubaus, wird die Stadtbahnlinie 7 bis Meyers Garten erweitert. Dadurch wird auch SüdSüdWest an das öffentliche Verkehrsnetz angebunden, die neue Haltestelle „Kafkastraße“ ist von hier bequem zu Fuß zu erreichen. Über die Hannoversche Straße sowie die Buchholzer Straße erreicht man mit dem Bus oder Auto das Zentrum Hannovers innerhalb von 20 Minuten. Besonders interessant für Pendler: der nahegelegene Messeschnellweg bietet eine gute Anbindung an die A2 und A7. Das spart im Berufsverkehr wertvolle Zeit.

 

Alles Wichtige in der Nähe

Die Bewohner von SüdSüdWest müssen keine langen Wege zurücklegen, um sich mit den Waren des täglichen Bedarfs einzudecken. Rund um Meyers Garten sowie an der Buchholzer Straße, Hannoversche Straße und an der Schierholzstraße finden sich zahlreiche größere und kleinere Geschäfte sowie Banken. Auch Ärzte und Apotheken befinden sich in der Nähe des Neubaugebiets.

 

Schnell zur Schule und zur Arbeit

In der näheren Umgebung befinden sich Kindertagesstätten für die kleinsten Bewohner von SüdSüdWest. Nur 300 Meter entfernt liegt die Grundschule Mühlenweg, auch das Schulzentrum Misburg mit dem Kurt-Schwitters-Gymnasium ist in wenigen Minuten zu Fuß erreichbar. Dabei freuen sich die Kinder über das geringe Verkehrsaufkommen im Wohngebiet.
Auf der Karl-Wiechert-Allee haben zahlreiche große Firmen als Arbeitgeber ihren Sitz, auch die Medizinische Hochschule ist dort beheimatet.